Navigation
Kopfzeile

Kunden-Nachrichten

Upgrade-Sicherheit

Kaufen Sie jetzt eine kleine CMS-Variante. Wenn im Laufe derZeit Ihr Anspruch an Ihre Website wächst, können Sie jederzeit aufgrößere Lizenzen upgraden oder neue AddOns dazu kaufen.

DABEI ZAHLEN SIE IMMER NUR DIE DIFFERENZ.

So bezahlen Sie auch zu einem späterenZeitpunkt nie mehr als beim Erstkauf. Am besten, Sie ordern gleichheute eine BASIC-Lizenz.
Die Welt des Internets bietet immer wieder interessante und leerreiche Beispiele von neuen Funktionen, Technologien und auch nur Ansätzen von Ideen, an die man bisher noch nie gedacht hat. Wem hier nur Web 2.0 und/oder AJAX einfällt, der hat noch nichts gesehen.
Trennlinie

Mootools hält Einzug in Aiyoota!-CMS

Immer häufiger werden Sie in den nächsten Versionen von Aiyoota!-CMS javascript-getriebene Animationen und Interaktionsmöglichkeiten bei Aiyoota!-CMS entdecken. Dabei wird das CMS von der frei verfügbaren Javascript-Umgebung MOOTOOLS unterstützt, welche aus Italien kommt. Diese sehr kleine Sammlung an Funktionen erlaubt eine schnelle und einfache Einbindung von Animationen sowie auch komplexe Interaktionen mit verstecktem Nachladen von Content (Text- und Bildinhalte). Neue Ideen gibt es genügend. Am besten, Sie schauen sich einmal die von uns gepflegte Seite www.holz-haus.de an, wo wir bereits verschiedene dieser Dinge einbauen.
Comments Comments (0)   
Trennlinie

Eigenen Manga-Avatar erstellen

In vielen User- und Community-Bereichen braucht man heute einen Avatar, also ein kleines Bildchen, welches den eigenen Charakter auf der Website visuell darstellt. Hier gibt es bereits eine Unmenge an Websites oder Ideen, woher man solche Avatar-Bildchen erhält. Die Website www.faceyourmanga.com bietet einen weiteren, sehr spaßigen und zudem hoch interessanten Ansatz: Bauen Sie sich doch Ihr eigenes Manga-Abbild als Avatar. Probieren Sie es doch einfach mal aus und nutzen Sie das Manga-Avatar in Ihrer Lieblings-Community.
Comments Comments (0)   
Trennlinie

CSS-Tricks.com - Der Name sagt eigentlich alles

Für einen modernen Website-Ersteller - und das sind wir doch alle irgendwo, wenn wir unser liebstes Content-Management-System nutzen - ist es mittlerweile unabdingbar, sinnvolles CSS zu nutzen. Die Website www.css-tricks.com (engl.) gibt viele Hinweise und erklärt Verfahrensweisen, wie man einfach aber auch effektiv an neue Möglichkeiten herangeht. Besonders empfehlenswert sind hier die Video-Screencasts. Hier zeigt der Betreiber der Website an konkreten Beispielen, wie er bestimmte Ergebnisse erzielt. Und zwar Schritt für Schritt zum Nachbauen. Ein Muss für jeden Einsteiger aber auch Profis finden hier immer wieder interessante, neue Ansätze.

Zu Ihrer Info: Wir werden auch in Zukunft versuchen, immer bessere Möglichkeiten - sei es via CSS, via Javascript oder über externe Technologien - für Ihre Website zu finden und in das CMS einzubauen. Sie sollen die neuen Möglichkeiten per 1-Click integrieren können.
Comments Comments (0)   
hoehenmesserAbstand www.aiyoota.com eCommerce Online-Shop ShopSoftware CMS Content-Management-System WDPX-Frank Wollweber, 38855 Wernigerode, Germany www.sonnenschirm-oase.de
Home
 
0Warenkorb
schliessen
Warenkorb
CartDer Warenkorb ist leer!